Auszug aus meinem Buch "Frag den Fuchs"

Frag den Fuchs! Der Weg zu Ruhe, Kraft und Wohlgefühl.

Solange man denkt, was man nicht denken will, fühlt, was man nicht fühlen will und tut, was man nicht tun will,bleibt das Leben unerfüllt. Burnout, Lebensunlust, und seelisch bedingte Krankheit scheinen unvermeidbar. Hier wird nun ein einfach begehbarer Weg gezeigt, wie jeder, sich aus den gewohnheitsmäßigen Reaktionen auf sein Umfeld auch innerhalb der alltäglichen Herausforderungen zu seiner Zufriedenheit, Gesundheit und Lebenserfüllung bringen kann.Zuerst geht es um eine positive Einstellung zu sich selbst, um Selbstbeobachtung und Selbstliebe.
Das klingt bekannt, wird aber hier von einer anderen Seite angegangen. Ohne anzuprangern wird dem Leser vor Augen geführt, wie er sich gewohnheitsmäßig ständig selbst verletzt und sein körperliches Wohlgefühl verhindert.

Nun gilt es, sich zu verpflichten, sich selbst nicht mehr zu verletzen also von ungeeigneten Gewohnheiten bewusst abzulassen. Dazu gibt es hier sehr brauchbare Hinweise. Gleichzeitig führt jeder in einfacher Sprache gut lesbar gemachte Vorschlag zu sofortiger Entlastung. Hier hat der Leser Ergebnisse, bevor er das Buch aus der Hand legt. Das wird in kurzen und klaren Kapiteln direkt und nicht ohne Humor ausgeführt und viele Anregungen gegeben, wie das auch im Alltag zu bewerkstelligen ist. Wo theoretische Erörterungen notwendig sind, finden wir hier eingängige Allegorien in die sich jeder gut einfühlen kann.

Einsprengsel von Autobiografischem dienen dem Leser zur Verdeutlichung und zur Motivation. Wie mit dem Chor in der griechischen Tragödie enden viele Kapitel mit den Kommentaren der Tierhelfer, Hase, Löwe und Fuchs, mit denen die unwillkürlichen Reaktionen des Limbischen Systems erfahrbar gemacht werden. Das hilft dem Leser bei seinen Herausforderungen, sich nicht im Dschungel von Ängsten und Machtlosigkeit zu verlieren, sondern mit der Neugier des Fuchses, mit Mut und Offenheit kreative Lösungen zu versuchen.

So kann, wer es wirklich will, tatsächlich mit diesen ideologiefreien „Fuchsweisheiten“ über sich hinauswachsen und den Weg zu Gesundheit und Lebensfreude finden.Ein erstaunlich anderes Buch erfrischend leicht und Praxis pur.